Druckversion von:http://www.dr-von-haugwitz.de/leistungen/osteoporosediagnostic-und-therapie-nach-leitlinien-der-dvo.html?type=0

Osteoporosediagnostic und Therapie nach Leitlinien der DVO

Osteoporose

Was ist Osteoporose?

Osteoporose ist eine systemische Krankheit des Skeletts, gekennzeichnet durch eine erniedrigte Knochenmasse und die Verschlechterung der Mikroarchitektur mit den Folgen einer Zunahme der Brüchigkeit und Anfälligkeit für Frakturen.
(WHO 1994)

Symptome bei Osteoporose?

Die Osteoporose ist eine schleichende Erkrankung und macht lange Zeit keine Beschwerden. Durch den langsamen Abbau von Knochensalzen werden besonders Wirbelkörper und Hüftknochen geschwächt. Durch viele kleine, so genannte Mikrofrakturen sacken die Wirbel langsam zusammen. Dies führt zunächst zu einer Abnahme der Körpergröße mit Ausbildung eines Rundrücken und chronischen Verspannungen. Ein starker Schmerz tritt häufig erst bei einer akuten Wirbelkörperfraktur auf.

Risikofaktoren

  1. Alter
  2. Frauen häufiger als Männer
  3. lange Einnahme von Cortison
  4. Bewegungsmangel
  5. kalziumarme Ernährung
  6. starkes Rauchen oder Alkoholkonsum
  7. hormonelle Probleme

Diagnostik

  1. Anamnese
  2. Körperliche Untersuchung
  3. Röntgen
  4. Blut- Urinkontrolle
  5. Knochendichtemessung / DEXA
  6. Knochenbiopsie

Ziel der Behandlung

Stand: 21.10.2019 10:28 Uhr